RECHTSANWÄLTE

SPIES UND SCHMITZ-HENRICH



Seit 1995 befindet sich unsere Kanzlei in dem Gebäude Am Bahnhof Broich 19 in Mülheim an der Ruhr-Broich, das 1894 errichtet wurde. Zuvor war sie lange Jahre in der Wallstraße in der Innenstadt.



Notar

Manfred Schmitz-Henrich

Wolfgang Spies bis 2001

Rechtsanwälte

Am Bahnhof Broich 19

45479 Mülheim an der Ruhr

Telefon 0208/997694 und 997695

Telefax 0208/997696



Rechtsanwalt Schmitz-Henrich (Jahrgang 1955) ist seit 1983 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen, seit 1994 auch Notar.


Er war von 1995 bis 2015 Mitglied des Vorstands der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf und ist nebenamtliches Mitglied des Landesjustizprüfungsamts in Nordrhein-Westfalen.


Eine wesentliche Tätigkeit im Anwaltsbereich liegt in der Führung von Zivilprozessen aus nahezu allen Bereichen des Bürgerlichen Rechts. Dazu gehören auch die Durchführung von Scheidungs- und Unterhaltsverfahren, Mietstreitigkeiten, arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen, die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen aus Verkehrsunfällen wie auch die Verteidigung bei dem Vorwurf von Verkehrsordnungswidrigkeiten und Verkehrsstraftaten.


Auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts, des Erbrechts und des zivilen Baurechts ist die Kanzlei sowohl beratend wie auch forensisch (gerichtlich) tätig.









und so finden Sie uns:



Angaben nach § 5 Abs. 1 Telemediengesetz

e-mail: advoruhr@t-online.de



Die Berufsbezeichnung

Rechtsanwalt

wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland Nordrhein-Westfalen) verliehen.

Die einschlägigen berufsrechtlichen Regelungen befinden sich in

Die Aufsicht führt die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Freiligrathstr. 25, 40479 Düsseldorf

Rechtsanwaltskammer Düsseldorf

Telefon 0211 - 495020



Die Berufsbezeichnung

N o t a r

wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland: Nordrhein-Westfalen) verliehen.

Die einschlägigen berufsrechtlichen Regelungen befinden sich in



Aufsichtsbehörde ist der Präsident des Landgerichts in Duisburg, König-Heinrich-Platz 1 , 47051 Duisburg.

Telefon 0203/9928-0

Zuständige Kammer ist die Rheinische Notarkammer, Burgmauer 53, 50667 Köln

Rheinische Notarkammer

Telefon 0221/2575291




Weitere Angaben nach der DL-InfoV:


1. Rechtsanwalt Schmitz-Henrich ist als Rechtsanwalt allein tätig.


2. Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckungssumme von 250.000,00 EUR zu unterhalten. Einzelheiten hierzu ergeben sich aus § 51 BRAO.


Die Kontaktdaten der Haftpflichtversicherung lauten:


Allianz Versicherungs AG

Kaiser-Wilhelm-Ring 31

50672 Köln


Telefon: 0221/ 5731-0

Telefax: 0221/5731-361

www.allianz.de


Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht auf Tätigkeiten über in anderen Staaten eingerichtete Kanzleien und solche im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht oder bei Auftreten des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten.


  1. Die Abrechnung der anwaltlichen Leistung erfolgt grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Soweit hiervon abgewichen werden soll, werden Gebührenvereinbarungen und/oder Vergütungsvereinbarungen mit dem jeweiligen Mandanten getroffen und in Textform festgehalten.

4. Bei Streitigkeiten zwischen der Kanzlei und dem Mandanten kommt zur Vermeidung einer gerichtlichen Auseinandersetzung eine Schlichtung durch eine bei der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf eingerichtet Schlichtungsstelle in Betracht. Alternativ kann auch der Ombudsmann bei der Bundesrechtsanwaltskammer in Berlin angerufen werden. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass der zugrunde zu legende Streitwert den Betrag von 15.000,00 EUR nicht übersteigt.

    Die Anschrift der Schlichtungsstelle bei der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf entspricht deren o.a. Anschrift.

    Der Ombudsmann in Berlin ist unter der Anschrift:

    Bundesrechtsanwaltskammer

    Littenstraße 9

    10179 Berlin


zu erreichen. Ist die Schlichtung bei einer der genannten Stellen beantragt worden, kommt die Anrufung der anderen Schlichtungsstelle nicht mehr in Betracht.